Social Media sind aus dem Kommunikationsmix von Unternehmen und Organisationen nicht mehr wegzudenken. Teil einer langfristig erfolgreichen Social-Media-Kommunikation ist auch das Social Media Monitoring: Durch das Zuhören im Netz und die Analyse der eigenen Social-Media-Aktivitäten können Potentiale ebenso wie mögliche Probleme frühzeitig erkannt und die Unternehmenskommunikation optimiert werden.

Das Seminar führt in die Grundlagen des Social Media Monitoring und Analytics ein, auch in Abgrenzung und Ergänzung zu anderen Disziplinen der Web-Analyse, und zeigt, wie Monitoring- und Analyse-Tools gewinnbringend eingesetzt werden können. Die Einordnung der technischen Möglichkeiten von Tools wird ergänzt durch hilfreiche Tipps und Erfahrungswerte, um die Anforderungen für den Tool-Einsatz unternehmensintern mit relevanten Stakeholdern zu evaluieren und damit die Tools zu identifizieren, die den tatsächlichen Bedarf am besten erfüllt.

Seminar-Agenda

  • 09:30 Uhr Begrüßung und Vorstellung
  • 09:50 Uhr Grundlagen des Social Media Monitorings
    • Einführung in die Arbeitsfelder der Web-Analyse
    • Definition von Social Media Monitoring und Analytics
    • Abgrenzung zu verwandten Arbeitsfeldern der Web-Analyse und des Social Media Managements
    • Ziele der Social Media Kommunikation und ihre Messbarkeit
    • Möglichkeiten und Grenzen für das Monitoring & die Analyse durch Social Media Plattformen & Kanäle
  • 11:00 Uhr Kaffee & kurze Pause
  • 11:15 Uhr Einführung von Social Media Monitoring und Analytics
    • Zieldefinition für den Einsatz von Monitoring und Analytics
    • Entwicklung eine Messkonzepts
    • Einbindung interner Stakeholder
  • 12:30 Uhr Übung: Entwicklung eines Mess-Konzepts für Social Media Monitoring bzw. Analytics
  • 13:15 Uhr Mittagessen
  • 14:00 Uhr Marktüberblick und Erfahrungsaustausch für Monitoring-Lösungen
    • Tool-Überblick für Social Media Monitoring, Social Media Analytics, Social Media Engagement
    • Mögliche Einsatzszenarien und Testkriterien
    • Tipps für die Entwicklung eines Anforderungsprofils
    • Empfehlungen für die Tool-Auswahl
  • 15:15 Uhr Übung: Erstellung eines eigenen Anforderungsprofils
  • 16:00 Uhr Kaffee & kurze Pause
  • 16:15 Uhr Vorstellung der Gruppenergebnisse und gemeinsame Diskussion
    • Live-Einblick in ausgewählte Tools
  • 17:00 Uhr Abschlussdiskussion und Fragen

Termine

Mögliche Trainer