Neben den öffentlich buchbaren Seminaren gibt es auch die Möglichkeit, die Seminare und Workshops innerhalb eines Unternehmens oder einer Behörde / Organisation zu realisieren. So können bei regulären Seminaren u.a. Reisekosten und Sachkosten reduziert werden, wenn z.B. alle Teilnehmenden ohnehin an einem Standort sitzen und dort auch die Infrastruktur genutzt werden kann (Tagungsraum, Technik, Verpflegung). Zudem kann ein Inhouse-Seminar besser auf das einzelne Unternehmen ausgerichtet werden – und anders als in öffentlichen Seminaren werden hier auch definitiv keine Mitbewerber mit am Tisch sitzen.

Neben Inhouse-Seminaren können natürlich auch bei den Expertinnen und Experten Inhouse-Workshops sowie weitergehende Beratungsleistungen gebucht werden. Diese sind dann massgeschneidert auf die konkreten Anforderungen und Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet und basieren auf den umfangreichen Erfahrungen der BeraterInnen. Für Fragen zu möglichen Angeboten und Dienstleistungen stehen die untenstehenden BeraterInnen gerne zur Verfügung.

Mögliche Trainer


Newsletter abonnieren